Umlenkrollen

Umlenkrollen werden verwendet, um den Kraftfluss von der Last auf das Hebezeug zu übertragen (z. B. eine Seilwinde). Verwenden Sie daher immer Seilscheiben, wenn die Kraft nicht direkt vom Hebezeug auf die Last übertragen werden kann. Die Umlekrolle minimiert die Reibung, wenn sich das Seil auslenkt. Dies schützt das Seil und beschädigt das Seil nicht. Ohne Riemenscheiben würde das Seil an scharfen Kanten oder starrem Widerstand reiben und dadurch im schlimmsten Fall ausfransen und reißen.

Es gibt verschiedene Varianten von Umleknrollen. Je nach Belastung sollte die Umlenkrolle mit Kugellagern oder Gleitlagern ausgestattet sein. Für Antriebssysteme wird empfohlen, Rollen mit Kugellagern zu verwenden. Für Drahtseile, die von manuellen Winden angetrieben werden, sind Seilrollen mit Gleitlagern ausreichend.

Unsere Seilrollen kommen überall da zum Einsatz, wo Seile umgelenkt und geführt werden müssen. Im Handbetrieb hat die Seilrolle eine Triebwerksgruppe von 1Bm/3m. Im Kraftbetrieb wird die Seilrolle in die Triebwerksgruppe 1Am/4m eingeordnet. Das Rillenprofil ist nach „DIN 15061 – Rillenprofile“ aus vollem unlegierten Qualitätsstahl, der unter der Bezeichnung DIN EN 10025-2 sowie S355J2(+N) bekannt ist, gedreht. Dieser Qualitätsstahl findet sich für beanspruchte Teile im Maschinen- und Stahlbau wieder. Weiterhin weist er sehr gute formstabile Eigenschaften auf.

3D-Modell der Umlenkrollen

Ihre Vorteile:

  • Eventuell notwendige Reparaturen oder Instandsetzungen können in Verbindung mit der wiederkehrenden Prüfung schnell und kostengünstig durchgeführt werden
  • Geringe Ausfallzeit der Geräte
  • Hohe Standzeiten der Prüflinge durch regelmäßige Prüfung und Wartung
  • Vor-Ort Reparatur, Vor-Ort Beratung durch Sachkundige
  • Vor-Ort Prüfung durch mobilen Prüfservice
  • Herstellerunabhängige Prüfungen

Technische Daten der Umlenkrollen

ArtikelnummerSeil-Ø (mm)max. Seillast ( kg) Maße (mm)Gewicht
(kg)
Triebwerksgruppebei Kraftbetrieb (KB)D1D2rd1Bb
Umlenkung 180°Umlenkung 90°
TPT-SK-125
4
1Am
125
175
88
68
2,2
15
23
18
0,664
TPT-SK-250
5
1Am
250
350
110
85
2,7
15
24
19
1,085
TPT-SK-500
6
1Am
500
700
127
102
3,2
20
30
24
1,921
TPT-SK-750
7
1Am
750
1000
149
119
3,7
30
33
27
2,871
TPT-SK-1000
8
1Am
1000
1400
166
136
4,2
35
34
28
3,742
TPT-SK-1600
10
1Am
1600
2200
205
170
5,3
50

38

32
6,403
TPT-SK-2000
12
1Am
2000
2800
244
204
6,5
60
44
37
10,484
TPT-SK-3200
15
1Am
3200
4480
335
285
8
60
52
45
25,457
TPT-SK-5000
19
1Am
5000
7000
386
321
10
80
63
56
40,152
umlenkrolle

Geprüfte Qualität

Die Transprotec GmbH ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert

Managment System zertifiziert nach
ISO 9001:2015

Die Transprotec GmbH ist ein offizielles Mitglied des Gütegemeinschaft Kranservice e.V.

Mitglied der RAL Gütegemeinschaft Kranservice

Die Transprotec GmbH ist ein anerkannter Schweißfachbetrieb nach DIN EN 1090-1 & DIN EN ISO 3834

Anerkannter Schweißbetrieb
nach DIN EN 1090-1
& DIN EN ISO 3834