Stahl-Einschienenportalkran

Der Stahl-Einschienenportalkran kann dort eingesetzt werden, wo die Ladung entlang einer festen Linie transportiert werden muss.

Mit einem Portalkran können Sie mühelos bis zu 4.000 kg Fracht heben und transportieren, sei es für die Lagerbewegung, die Verbindung zwischen zwei Verarbeitungsmaschinen oder als Kransystem zum Be- und Entladen vor und nach Rolltoren.

Aufgrund seiner kompakten Bauweise erreicht das Einschienenbahnportal die maximale Hubhöhe und ist ideal für die spätere Installation in niedrigen und enge Räumlichkeiten. Ob in der Halle oder im Freien, Stahl-Einschienenbahn-Portalkrane erfüllen aufgrund ihrer jeweiligen Stützhöhe und der Länge der Landebahn des Krans genau Ihre Anforderungen.

Bei der Auswahl der Befestigungsmethode können Sie auch zwischen einer bequemen Dübelbefestigung und einer Ankerbolzenbefestigung auf dem Betonboden wählen.

Ihre Vorteile:

  • Linearer Lasttransport
  • Kompaktes Design, geeignet für niedrige Räume
  • Große nutzbare Hubhöhe
  • Stützhöhe und Kranbahnlänge können an den verfügbaren Platz angepasst werden
  • Einsatz im freien Gelände möglich
  • Mehrere Installationsoptionen, einfach zu montieren
  • Lackierung in Industriequalität

Technische Daten des Einschienen-Stahlportalkrans

Feldlänge in Meter2345678910
Tragfähigkeit in kg
         
250
500
750
1.000
1.600
2.000
3.200
4.000

Technische Daten des Einschienen-Stahlportalkrans mit Kragarm

Feldlänge in Meter2345678910
Tragfähigkeit in kg
         
250
500
750
1.000
1.600
2.000
3.200
4.000

Geprüfte Qualität

Die Transprotec GmbH ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert

Managment System zertifiziert nach
ISO 9001:2015

Die Transprotec GmbH ist ein offizielles Mitglied des Gütegemeinschaft Kranservice e.V.

Mitglied der RAL Gütegemeinschaft Kranservice

Die Transprotec GmbH ist ein anerkannter Schweißfachbetrieb nach DIN EN 1090-1 & DIN EN ISO 3834

Anerkannter Schweißbetrieb
nach DIN EN 1090-1
& DIN EN ISO 3834